Zum Seitenanfang

Im Jahr 2017 wurde der Erweiterungsbau mit Tagesklinik, Bereiche für Therapie und Diagnostik und Verwaltungstrakt in Betrieb genommen.

Tagesklinik

der kbo-Lech-Mangfall-Klinik Agatharied

Die Tagesklinik der kbo-Lech-Mangfall-Klinik Agatharied verfügt über 20 Behandlungsplätze, davon 10 der Fachrichtung Psychiatrie und Psychotherapie sowie 10 der Fachrichtung Psychosomatik.

Kernziel ist es, durch das Angebot an tagesstrukturierenden und therapeutischen Maßnahmen, die Versorgung von Patienten mit verschiedenen psychischen und psychosomatischen Erkrankungen so frühzeitig und wohnortnah gewähreisten zu können, dass so nach Möglichkeit vollstationäre Behandlung vermieden werden können.

Auch nach einem vollstationären Klinikaufenthalt kann eine teilstationäre Weiterbehandlung sinnvoll sein.

Eine Besonderheit der Tagesklinik ist es, dass der Bezug zum Alltag nicht verloren geht. Gelerntes und Erfahrungen aus der Therapie können täglich außerhalb der Klinik umgesetzt und erprobt werden. Auftretende Schwierigkeiten werden zeitnah in der Therapie bearbeitet. Die Tagesklinik bietet ganztägig ein intensives, vielseitiges Angebote mit Einzel- und Gruppentherapieangeboten. Für jeden Patienten wird ein individuelles Behandlungskonzept erarbeitet. Die Therapiedauer ist individuell unterschiedlich und richtet sich nach den Bedürfnissen des Patienten.

Die Einweisung  erfolgt über niedergelassene Ärzte, die Institutsambulanz oder die Stationen der kbo-Lech-Mangfall-Klinik Agatharied.

Ausschlußkriterien für eine Behandlung in der Tagesklinik sind aktueller Suchtmittelkonsum, akute Suizidalität, akute psychotische Symptomatik, geistige Behinderung und ein Patientenalter unter 18 Jahren.

Behandlungsschwerpunkte:

  • Affektive Erkrankungen wie Depression, Manie und Burn-out
  • Psychosomatische Erkrankungen wie z.B. Schmerzstörungen
  • Akute und posttraumatische Belastungsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen wie z.B. Borderline-Störungen
  • Zwangserkrankungen
  • Angst- und Panikstörungen
  • Stabilisierungsphase nach akuten Psychosen
  • Krisenintervention nach belastenden Lebensereignissen 

Behandlungsangebote:

Entsprechend den Bedürfnissen und Zielsetzungen der Patienten sollen nach einer Leistungs- und Defizit, undRessourcen-Analyse individuell zugeschnittene Therapiepläne zum Tragen kommen. Je nach Behandlungsplan bestehen diese aus folgenden Modulen:

  • Medizinisch-psychiatrische Basistherapie
  • Einzel- und Familiengespräche
  • Spezifische einzeltherapeutische Maßnahmen wie Verhaltenstherapie
  • Gruppentherapie
  • Psychoedukative Gruppen
  • Transkranielle Magnetstimulation
  • Biofeedback
  • Ergotherapie
  • Tanz- und Bewegungstherapie
  • Mal- und Kunsttherapie
  • Sporttherapie
  • Physiotherapeutische Maßnahmen
  • Entspannungsübungen
  • Freizeitgestaltung wie Außenaktivitäten
  • Anleitung zur Selbstversorgung wie im Hauswirtschaftstraining
  • Angehörigenarbeit
  • Vorbereitung der Entlassung in ambulanten Übergangsgruppen
  • NADA Ohrakupunktur
  • Aromatherapie

Ausführliche Informationen zu unseren Behandlungsangeboten finden Sie HIER.

Unser Team

Ein multiprofessionelles Team aus Fachärzten, Psychologen, Sozialpädagogen, Fachpflegekräften sowie Kreativ-, Ergotherapeuten, Bewegungs- und Physiotherapeuten ist während Ihres Aufenthaltes für Sie da und garantiert eine optimale, umfassende Behandlung. Gern können Sie unsere Tagesklinik nach telefonischer Vereinbarung vorab besichtigen

Ihr Kontakt:

Tagesklinik

kbo-Lech-Mangfall-Klinik Agatharied
St.Agatha-Str. 1a
83734 Hausham/Obb.

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08.00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag: 08.00 bis 14:30 Uhr

Anmeldung und weitere Informationen
Montag bis Freitag: von 09:00 bis 15:00 Uhr
Telefon | 08026 393-4520

 

Flyer - Tagesklinik Agatharied