Zum Seitenanfang

Schnuppern Sie JETZT in den Pflegedienst mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr in den kbo-Lech-Mangfall-Kliniken!

Ihr Psychologie-Praktikum an der kbo-Lech-Mangfall-Klinik Garmisch-Partenkirchen

Während der Semesterferien können bis max. 3 Studenten der Psychologie ein neuropsychologisch-psychiatrisches Praktikum bei uns absolvieren. Auch außerhalb der Semesterferien ist ein Praktikum möglich. Das Praktikum findet in der Abteilung für Neuropsychologie und medizinische Psychologie und wird durch Psychologen und psychologische Psychotherapeuten angeleitet.

Im Laufe des Praktikums gewinnen die Praktikanten Einblicke in den Versorgungs- und Behandlungsauftrag einer akutpsychiatrischen Klinik. Das neuropsychologisch-klinische Praktikum beinhaltet:

  • Teilnahme an Arztvisiten und Verlaufsbesprechungen auf einer offenen Station
  • Teilnahme an der Teambesprechung der Psychologen
  • Teilnahme an psychologischen Gruppentherapien sowie an Gruppentherapien der Kreativ- und Ergotherapeuten
  • Erlernen von Durchführung und Auswertung neuropsychologischer, leistungsbezogener und klinischer Testverfahren.
  • Interpretation der Ergebnisse sowie die anschließende Beurteilung und Befunderfassung unter Supervision.

Das Praktikum am Standort Peißenberg deckt die gleichen Inhalte ab wie am Standort Garmisch-Peißenberg, allerdings nur für die teilstationären (tagklinische) und ambulante Patientenversorgung.

Die übliche Arbeitszeit ist von ca. 8.45 bis 17 Uhr.

Voraussetzungen für das Praktikum sind:

  • Mindestdauer von 4 Wochen (6 Wochen werden bevorzugt) in Vollzeit
  • Psychologiestudium nach Abschluss des 3. Semesters (Vorkenntnisse zu Testdiagnostik werden erwünscht)
  • Pflichtpraktikum im Rahmen des Psychologiestudiums
  • Bestehende Immatrikulation

 

Bei Interesse schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Immatrikulationsbescheinigung bitte als eine pdf-Datei) über das Bewerbungsportal mit Angabe von Standortwunsch (Garmisch-Partenkirchen oder Peißenberg), Terminwunsch und Dauer. 

Hinweise: Die weibliche und die männliche Form werden abwechselnd oder gemischt verwendet, es sind jedoch grundsätzlich alle Geschlechter gemeint.